Botschafter besucht Lankaran

Am Tag nach den Europa-Feierlichkeiten nahm Botschafter Michael Kindsgrab am 8. Mai 2017 bilaterale politische und wirtschaftliche Termine in Lenkoran und Umgebung wahr.

Er traf sich zu einem ausführlichen Gespräch mit Gouverneur Taleh Garashov, in dem das wirtschaftliche Potenzial des Rayons im Mittelpunkt stand, insbesondere in den Bereichen Landwirtschaft und Tourismus.

Bei einem Besuch in der Lenkoraner Niederlassung der Access-Bank ließ sich Botschafter Kindsgrab über die aktuelle wirtschaftliche Situation der Region aus Sicht dieser zum Teil mit deutschem Kapital gegründeten Bank unterrichten und tauschte sich mit dem Niederlassungsleiter über die Entwicklungen im Privatbankensektor Aserbaidschans aus.

Am Nachmittag besichtigte Botschafter Kindsgrab die Konservenfabrik von Lenkoran und ließ sich die Zusammenarbeit des Betriebs mit lokalen Obst- und Gemüseerzeugern erläutern. Das bekannteste Produkt der Region – der Lenkoraner Tee – durfte im Programm natürlich nicht fehlen. Auf der mit deutscher Landwirtschaftstechnik bewirtschafteten Plantage der Firma „Yasil Cay“ tauschte sich der Botschafter mit den Eigentümern über ihre Entwicklungsvorhaben und die Wachstumschancen der Branche aus.