Baku Boulevard

Herzlich willkommen auf der Homepage der Deutschen Botschaft Baku

Hier können Sie wichtige Informationen zu den deutsch-aserbaidschanischen Beziehungen, Visafragen, Kultur- und Sozialprojekten der Botschaft sowie den deutschen Institutionen in Aserbaidschan finden.

Deutschland und Aserbaidschan

Botschafter Kindsgrab besucht Agstafa und Tovuz

Am 21.02.2018 besuchte Botschafter Kindsgrab den Rayon Agstafa und traf sich mit Gouverneur Maharram Guliyev, der ein ausgesprochener Deutschlandkenner ist. In einem ergiebigen Gespräch wurde dem Botschafter die Region vorgestellt.

Reise des Ost-Ausschusses der deutschen Wirtschaft nach Aserbaidschan

Am 13. Februar 2018 besuchte eine 20-köpfige Delegation des Ost-Ausschusses der deutschen Wirtschaft Aserbaidschan.

Präsentation des Bildbandes „Deutsches Erbe in der Architektur von Aserbaidschan“ im Kapellhaus

Am 8. Februar 2018 wurde im Kapellhaus in Baku im Rahmen einer feierlichen Zeremonie das Buch „Deutsches Erbe in der Architektur von Aserbaidschan“ durch Botschafter Michael Kindsgrab und die stellvertretende aserbaidschanische Kulturministerin Sevda Mammadaliyeva vorgestellt.

Johann Wilhelm Edel 1912

Johann Wilhelm Edel 1912

Aserbaidschan-Beauftragter Andreas Peschke zu politischen Konsultationen in Baku

Vom 21. bis zum 23. Januar hielt sich der Beauftragte für Osteuropa, Kaukasus und Zentralasien, Andreas Peschke, in Baku auf. Er traf sich gestern mit dem stellvertretenden Außenminister Khalaf Khalafov zu traditionellen mehrstündigen politischen Konsultationen.

Botschafter Kindsgrab in Göygöl und Shamkir: 200 Jahre deutsch-aserbaidschanische Geschichte

Anlässlich des 200-jährigen Jubiläums der Ankunft erster deutscher Siedler in Aserbaidschan besuchte Botschafter Michael Kindsgrab die ehemaligen deutschen Siedlungen Annenfeld und Helenendorf, heute Shamkir und Göygöl im Westen Aserbaidshcans. Trotz der vergleichsweise geringen Zahl  der aserbaidschanischen Deutschen – bei ihrer Deportation nach Zentralasien 1941 waren es rund 50 000 – haben sie in der wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Entwicklung des Landes tiefe Spuren hinterlassen.

Empfang zum 27. Jahrestag der Deutschen Einheit

Am 3. Oktober lud der deutsche Botschafter in Aserbaidschan, Michael Kindsgrab, zu einem Empfang anlässlich des Tages der Deutschen Einheit in den angesagten Enerji Klub ein. Der Einladung folgten über 1.000 Gäste aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Kultur – ein neuer Rekord!

TDE 2017

TDE 2017

TDE 2017

TDE 2017

TDE 2017

TDE 2017

TDE 2017

TDE 2017

TDE 2017

TDE 2017

TDE 2017

TDE 2017

TDE 2017

TDE 2017

TDE 2017

TDE 2017

TDE 2017

TDE 2017

Sonderbeauftragter für die OSZE und Koordinator für die zwischengesellschaftliche Zusammenarbeit mit Russland, Zentralasien und den Ländern der Östlichen Partnerschaft, Abgeordneter Gernot Erler besucht Baku

Abgeordneter Erler, der von 2005 bis 2009 Staatsminister im Auswärtigen Amt war, besuchte vom 3. bis 5. Oktober Baku. Sein erster Termin war die Teilnahme – als Ehrengast – an den Feierlichkeiten der deutschen Botschaft anlässlich des Tages der deutschen Einheit am 3. Oktober.

Michael Kindsgrab: Mit keinem anderen Staat der Region hat Deutschland umfangreichere Wirtschaftskontakte wie mit Aserbaidschan

Baku, 16. September, AZERTAC Interview der Nachrichtenagentur AZERTAC mit Botschafter Michael Kindsgrab

Logo der deutschen Sicherheitsratskandidatur

Deutsche Kandidatur für den Sicherheitsrat 2019/20

Deutschland bewirbt sich um einen nichtständigen Sitz im Sicherheitsrat der Vereinten Nationen. Der damalige Außenminister Steinmeier hat am 27. Juni 2016 in Hamburg die Kandidatur für den Zeitraum 2019/20 bekanntgegeben. Die Wahlen werden voraussichtlich im Juni 2018 in der Generalversammlung stattfinden.

Deutsche Botschaft beim Europatag in Lankaran

Die Deutsche Botschaft war bei der diesjährigen Feier zum Europatag in Lankaran groß vertreten. Am deutschen Stand wurden Informationen zum Studium in Deutschland und zum Internationalen Parlamentsstipendium (IPS) verteilt. Der Andrang war riesengroß!

25 Jahre diplomatische Beziehungen: Ein Buddy Bär zum Jubiläum

Jetzt steht er endlich vor der Botschaft – zwei Meter groß und bunt, ein fröhliches Symbol für 25 Jahre diplomatische Beziehungen zwischen Aserbaidschan und Deutschland. Botschafter Michael Kindsgrab enthüllte den Bären am 13. April 2017 feierlich vor dem Sitz der Deutschen Botschaft in der Bakuer Innenstadt. Mit dabei waren Gäste aus Politik, Wirtschaft, Kunst und Kultur. Der Buddy Bär ist ein gemeinsames Projekt der Botschaft und der Q-Galerie.

Erster Deutschlehrertag in Sheki

Die Deutsche Botschaft Baku organisierte vom 28.-29. März in Kooperation mit dem Goethe-Institut den ersten Deutschlehrertag in Aserbaidschan. 55 Lehrerinnen und Lehrer reisten aus ganz Aserbaidschan nach Sheki, um zusammen an Seminaren und Workshops teilzunehmen.

Frank-Walter Steinmeier wurde zum 12. Bundespräsidenten gewählt

Der ehemalige deutsche Außenminister Frank-Walter Steinmeier wurde am 12. Februar 2017 in Berlin von der Bundesversammlung zum 12. Bundespräsidenten gewählt.

Bundesaußenminister Steinmeier in Baku

Am 30. Juni 2016 besuchte der deutsche Außenminister, Dr. Frank-Walter Steinmeier, Baku im Rahmen seiner Südkaukasus-Reise. Der Minister traf sich vor allem in seiner Eigenschaft als amtierender Vorsitzender der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE)mit seinem Amtskollegen Elmar Mammadyarov.

Bundesaussenminister reist in den Kaukasus

Bundesaussenminister reist in den Kaukasus

Bundesaussenminister reist in den Kaukasus

Bundesaussenminister reist in den Kaukasus

Bundesaussenminister reist in den Kaukasus

Bundesaussenminister reist in den Kaukasus

Bundesaussenminister reist in den Kaukasus

Bundesaussenminister reist in den Kaukasus

Bundesaussenminister reist in den Kaukasus

Bundesaussenminister reist in den Kaukasus

Bundesaussenminister reist in den Kaukasus

Bundesaussenminister reist in den Kaukasus

Bundesaussenminister reist in den Kaukasus

Bundesaussenminister reist in den Kaukasus

Bundesaussenminister reist in den Kaukasus

Bundesaussenminister reist in den Kaukasus

Bundesaussenminister reist in den Kaukasus

Bundesaussenminister reist in den Kaukasus

Bundesaussenminister reist in den Kaukasus

Bundesaussenminister reist in den Kaukasus

Arbeitsbesuch von Präsident Ilham Aliyev in Berlin

Arbeitsbesuch von Präsident Ilham Aliyev in Berlin

Am 6. und 7. Juni 2016 fand Arbeitsbesuch von Präsident Ilham Aliyev in Berlin statt. Das aserbaidschanische Staatsoberhaupt traf sich mit Vertretern der deutschen Wirtschaft und des Deutsch-Aserbaids...

Ausschreibungen, Wettbewerbe und Seminare

Global Media Forum 2018

Global Media Forum der Deutschen Welle 2018

Vom 11. bis 13. Juni 2018 wird in Bonn das 11. Global Media Forum (GMF) der Deutschen Welle stattfinden. Dabei handelt es sich um eine einzigartige internationale Medienkonferenz: Hier kommen Vertreter aus den Bereichen digitale Medien, Politik, Journalismus, Kultur, Business, Wissenschaft und Zivilgesellschaft zusammen, um Erfahrungen auszutauschen, neue Kontakte aufzubauen und bestehende Verbindungen zu stärken.

Deutschlehrer

Fortbildungsangebote des Pädagogischen Austauschdienstes für ausländische Deutschlehrkräfte

Bewerben Sie sich für das Hospitationsprogramm des Pädagogischen Austauschdienstes vom 4.-24.11.2018 oder für die 14-tägigen Fortbildungskurse von Mitte September bis Anfang November 2018 in Deutschland. Bewerbungsfrist: 26.02.2018

Visa - Viza - Визы

Visa - Viza - Визы

Der Botschafter - Lebenslauf

Seit August 2016 ist Michael Kindsgrab Botschafter der Bundesrepublik Deutschland in Aserbaidschan

Global Media Forum 2017

Global Media Forum 2017

The Deutsche Welle Global Media Forum is the Place Made for Minds, where decision makers and influencers from all over the world come together. Join us at the Global Media Forum June 19 - 21, 2017 in Bonn, Germany, to shape the discussion about the impact of identity and diversity on politics, society and media.

Anerkennungsleistung an ehemalige sowjetische Kriegsgefangene

Stacheldraht

Der Deutsche Bundestag hat am 21. Mai 2015 beschlossen, dass ehemalige sowjetische Kriegsgefangene eine symbolische finanzielle Anerkennungsleistung erhalten sollen. Anträge müssen bis spätestens 30. September 2017 eingereicht werden.

App „Auswärtiges Amt – Auslandsvertretungen weltweit“ für alle gängigen mobilen Geräte

App Auswärtiges AMt

Eine interaktive und informative App der Vertretungen des Auswärtigen Amtes.

Sicher reisen - mit der App des Auswärtigen Amts

Samrtphones nebeneinander - Sicher Reisen-App

Die App des Auswärtigen Amts. Der Name ist Programm. Das Auswärtige Amt hat für Sie die nötigen Informationen für eine sichere und möglichst reibungslose Auslandsreise in einer Anwendung zusammengefasst.